Akazienzendo Berlin

Programm in der Woche vom 6. - 12. Juli

Der Zendo in der Akazienstraße ist am Dienstag und Donnerstag geöffnet. Abendzazen findet ab 19.30 statt. Es bedarf keiner vorherigen Anmeldung mehr.

Der Online-Zendo findet von Montag bis Freitag morgens um 7.30 Uhr statt. Von Mittwoch bis Freitag streamen wir das Abendzazen von 20 - 21.15 Uhr aus dem Sesshin in Obersdorf.

Genauere Informationen zum Ablauf und den Hygienevorschriften findet Ihr hier »

Meditieren oder engagieren? — Wie wollen wir leben?

Auf die Frage nach der Essenz seiner Lehre sagte der Buddha: „Tue Gutes. Vermeide Böses. Zähme deinen Geist.“ Was heißt dies für uns heute? Wie können wir unseren Geist klären, Mitgefühl entwickeln und uns konkret für das Gute in der Welt einsetzen?

Ein Gespräch zwischen Dr. Wilfried Reuter (spiritueller Leiter Lotos Vihara) und Bernd Bender (spriritueller Leiter Akazienzendo) mit Beteiligung des Publikums.

31.07.2020, 19:30 – 21:30 Uhr
Lotos-Vihara
Neue Blumenstr. 5
10179 Berlin

Anmeldung und Details hier »

Akazienzendo Obersdorf / Brandenburg

Sesshins

Ein Zen-Sesshin - oder Meditations-Retreat - ist eine Zeit der Besinnung auf das, was in unserem Leben wesentlich ist. Indem wir uns darin üben, einfach im gegenwärtigen Moment zu sein, harmonisieren wir uns mit uns selbst, mit anderen und mit unserer Umgebung.

Die Sesshin-Termine für 2020 lauten:

8. - 12 Juli
Informationen und Anmeldemöglichkeit hier »

1. - 4. Oktober
Informationen und Anmeldemöglichkeit hier »

28. Dezember bis 1. Januar 2021
Informationen und Anmeldemöglichkeit hier »

Meditationsabende

Mittwochs: 18.30-19.45 Uhr

Hermersdorfer Straße 18, 15374 Müncheberg OT Obersdorf

Kontakt und weitere Infos: 033432 72484

Akazienzendo unterwegs

SOMMER-SYMPOSIUM - Achtsamkeit, Mitgefühl & Liebe: Patentlösungen für unsere Zeit?

26.6.-28.6., Benediktushof, Holzkirchen/Unterfranken

Informationen und Anmeldung hier »


Griechenland

Zen-Retreats in Athens

20. – 22. November 2020

Ein Artikel von Bernd Bender in Buddhismus Aktuell über unsere Sangha-Freunde in Athen »

Now in English in the new issue of Tricycle Magazine as: Practicing Zen in Debt-ridden Athens »


Im Tagespiegel

...wurde Akazienzendo als besonderer Ort der Stille erwähnt »