Im Akazienzendo

Zen-Praxisperiode Winter 2019

8. Januar – 3. März 2019

Eine Praxisperiode ist eine Zeit der konzentrierten Übung. Sie kann uns darin unterstützen, unsere Meditationspraxis zu vertiefen und die Erfahrung der Gemeinschaft, sangha, zu stärken. Eine Praxisperiode in der Stadt ist ein Experiment. Wir wollen damit eine Balance zwischen Offenheit und Konstanz schaffen, zwischen individuellem Üben und gemeinschaftlicher Praxis.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit hier »

Die Zen-Lehren von Meister Dogen

4 Termine: 6. – 27. Februar 2019, jeweils mittwochs von 19.30 Uhr bis 21:30 Uhr.

„Zen zu studieren bedeutet das Ich zu studieren; das Ich zu studieren bedeutet das Ich zu vergessen; das Ich zu vergessen bedeutet von allen Dingen bestätigt zu werden; diese Bestätigung hinterlässt keine Spur, und diese Nicht-Spur setzt sich endlos fort.”

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit hier »

Wir arbeiten mit den Texten Genjokoan » und Fukanzazengi »

Einführungskurs Zen-Meditation und Achtsamkeit

4 Termine: 9. – 30. Januar 2019, jeweils mittwochs von 19.30 Uhr bis 21:30 Uhr.

Zen-Meditation, oder Zazen, ist ein stilles, offenes Sitzen in der Mitte unserer Erfahrung. In diesem Prozess können wir uns immer stärker mit uns selbst, anderen Menschen und unserer Umgebung harmonisieren. Im Kurs werden wir die für jede Person stimmige Meditationshaltung finden. Wir probieren unterschiedliche Meditationsformen aus und sprechen darüber, was Meditation bewirken kann.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit hier »

online-Zendo

Mit dem online-Zendo gibt es die Möglichkeit, gemeinsam zu meditieren, egal, wo Du gerade bist.

Ab dem 9. Januar 2019, mit Beginn der Praxisperiode, sind die Zeiten:
Montag – Freitag um 8 Uhr, Mittwochabend um 18.30 Uhr.

Nähere Informationen und wie es funktioniert findest Du hier »

Zu Gast im Akazienzendo

Ryushin Paul Rosenblum

“Die Vertrautheit der Erfahrung”
17. – 19. Mai 2019

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit hier »

Claudia Beltz

“Zen und The Work von Byron Katie”
6. April 2019, 10-17 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit hier »

Akazienzendo Obersdorf / Brandenburg

Sesshins

Ein Zen-Sesshin – oder Meditations-Retreat – ist eine Zeit der Besinnung auf das, was in unserem Leben wesentlich ist. Indem wir uns darin üben, einfach im gegenwärtigen Moment zu sein, harmonisieren wir uns mit uns selbst, mit anderen und mit unserer Umgebung.

Das nächste Sesshin findet vom 1. – 3. März statt. Informationen und Anmeldemöglichkeit hier »

Weitere Sesshins in Obersdorf:

24. – 26. Mai 2019
12. – 19. Juli 2019
2. – 6. Oktober 2019

Meditationsabende

Mittwochs: 18.30-19.45 Uhr
Hermersdorfer Straße 18, 15374 Müncheberg OT Obersdorf
Kontakt und weitere Infos: 033432 72484

Akazienzendo unterwegs

Sesshin in Belfast

15. – 17. Februar 2019
Nähere Informationen auf Anfrage

Sesshin in Wiesbaden

5. – 7. Juli 2019
Nähere Informationen auf Anfrage


Griechenland

Zen-Retreats in Athens

10. – 12. Mai 2019
8. – 10. November 2019
Nähere Informationen auf Anfrage

Was kann man tun, wenn man nichts mehr tun kann?

Über Zen-Praxis in Athen, in einem Land, in dem für die Meisten alles seit Jahren (zumindest materiell gesehen) immer nur noch schlimmer wird.

Ein Artikel von Bernd Bender in Buddhismus Aktuell über unsere Sangha-Freunde in Athen »

Now in English in the new issue of Tricycle Magazine as: Practicing Zen in Debt-ridden Athens »


Im Tagespiegel

…wurde Akazienzendo als besonderer Ort der Stille erwähnt »